Adventskalender 2022

Unser Charity-Adventskalender 2.0

Der Kalender ist gefüllt mit:

– leckerer Lindt-Schokolade,

– der Chance einen großartigen Preis zu gewinnen

– dem guten Gefühl, dass der Erlös komplett den Betroffenen der   Flutkatastrophe 07/2021 zukommt

Jeder Adventskalender erhält eine Losnummer, die automatisch an unserem Charity-Advents-Gewinnspiel teilnimmt.

Die Gewinner der Preise werden täglich auf unserer

Homepage – www.Paten-für-Katastrophenopfer.de

bekannt gegeben.

Ein Adventskalender kostet 21,90 € zzgl. (5€) Versand.

Wir bitten um Vorbestellung des streng limitierten Kalenders unter:

Kontakt@paten-fuer-Katastrophenopfer.de oder durch unser Kontaktformular.

Der Versand der Kalender erfolgt ab Mitte November

Teilnahmebedingungen
Als Paten für Katastrophenopfer e.V. wollen wir Menschen in schwierigen Lebenssituationen unterstützen.
Unsere aktuellen Projekte beinhalten die Förderung und Unterstützung der von der schlimmen Flutkatastrophe im Juli 2021 betroffenen Personen im Gebiet Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.
Hier engagieren wir uns z.B. für die Ausstattung von SchülerInnen Schulmaterialien, Lebensmittel, aber auch mit Kleidung, Möbeln, Musikinstrumenten, Freizeitaktivitäten und dem Kauf von Baumaterialien.
Die Unterstützung von Familien liegt uns genauso am Herzen wir die Unterstützung von alleinstehenden Personen und Rentnern in dieser Region.
Mit dem Reinerlös der Adventskalenderaktion 2022 unterstützen wir diese Familien direkt.
Teilnahme und Ablauf des „Charity-Adventskalenders der Paten für Katastrophenopfer e.V. 2022“
Das „Adventsgewinnspiel“ wird vom gemeinnützigen Verein „Paten für Katastrophenofper e.V.“ durchgeführt.
Hierfür gelten folgende Teilnahmebedingungen:

1. Es gibt eine limitierte Auflage der Adventskalender von 1000 Stück. Jeder dieser Kalender erhält eine Losnummer, diese nimmt an der Auslosung teil.
2. Teilnahme- und gewinnberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme volljährig sind. Eine Mehrfachteilnahme ist möglich. Vorstandsmitglieder des Veranstalters und
andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
3. Der Erwerbspreis pro Kalender beträgt 21,90 Euro. Der gesamte Erlös des Gewinnspiels wird ausschließlich für die satzungsmäßigen, gemeinnützigen Zwecke des Vereins Paten für
Katastrophenopfer e.V. verwendet.
4. Gegenstand der Auslosung sind alle für das Gewinnspiel zur Verfügung gestellten Sachgegenstände, Dienstleistungen oder Wertguthaben nach nebenstehender stichwortartiger
Beschreibung.

Paten für Katastrophenopfer e.V. führt das Gewinnspiel durch und übergibt dem jeweiligen Gewinner eines Losgewinns einen Sachgegenstand direkt oder über den Sachspender heraus.
5. Hinter jedem Türchen befinden sich die – in der Liste hier beschriebenen Gewinne. Die Gewinnlosnummern werden von Paten für Katastrophenopfer e.V. unter notarieller Aufsicht in
Ziehungen nach dem Zufallsprinzip ermittelt. Jede Losnummer kann nur einmal gewinnen, gezogene Losnummern scheiden aus der weiteren Verlosung aus.
6. Das Gewinnspiel läuft somit vom 1. bis 24.12.22. Sämtliche gezogene Losnummern werden auf folgender Internetseite der Paten für Katastrophenopfer e.V. im Dezember veröffentlicht und
sind einsehbar bis 31.01.2023:

www.paten-fuer-katastrophenopfer.de
7. Die Gewinne können gegen Vorlage bei Paten für Katastrophenopfer e.V. unter Vorlage des Original-Loses bis spätestens zum 31.01.23 geltend gemacht werden. Geschieht dies nicht, verfällt der Gewinnanspruch und der Gewinn wird stattdessen für Zwecke der sonstigen gemeinnützigen Projekte von Paten für Katastrophenopfer e.V. gespendet, verwertet oder
versteigert. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden, und ein Tausch ist nicht möglich.
Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtswegs.
8. Ein gewonnener Gutschein für eine vom Sponsor ausgelobte Leistung muss bis spätestens 31.12.23 beim jeweiligen Sponsor eingelöst werden, ansonsten verfällt der Anspruch ersatzlos.
Veranstalter: Paten für Katastrophenopfer e.V.; Bechenheimer Straße 1; 55234 Nack